Weltuntergang 2012

Weltuntergang Endzeit-Serien
Bildergalerie

Weltuntergang 2012: Endzeit-Szenarien in Serie

Die Apokalypse naht. Am 21. Dezember steht uns – mal wieder – der Weltuntergang bevor. Endzeit-Serien haben den gefürchteten „Tag X“ und das Ende der Zivilisation schon mehrfach durchgespielt. Alien-Invasionen,

Weltuntergang 2012


Am 21. Dezember 2012 endet der Maya-Kalender, aber bedeutet das auch das Ende der Menschheit? Laut einer aktuellen Studie ängstigt sich jeder zehnte Erdenbürger vor dem Weltuntergang 2012. Die Welt geht unter, so viel ist sicher. Nur: Wie wird es geschehen?


Scharlatane und Sektenführer versuchen seit Jahrhundertern aus dem Weltuntergang Profit zu schlagen. So hat die Menschheit schon hunderte von Weltuntergangs-Terminen überlebt, doch jetzt steht ein finales Datum für die Apokalypse fest: der 21. Dezember 2012. Am Ende des Maya-Kalenders erwarten uns eine Vielzahl von Weltuntergangs-Szenarien. Jetzt müssen wir uns nur noch für eines entscheiden.


Supervulkane, Zombie-Attacken, Pandemien, Planeten-Kollision, Klimawandel oder das Jüngste Gericht – für jeden Paranoiker gibt es eine Variante. Fun Fact: Die Wahrscheinlichkeit, dass superintelligente Roboter in den nächsten 70 Jahren die Macht übernehmen, wird von Wissenschaftlern als „hoch“ eingeschätzt. Nuklearkrieg und Klimawandel hingegen haben nur geringe Chancen, den Weltuntergang herbeizuführen.


Alles Kokolores? Der niederländische Weltuntergangs-Experte Maarten Keulemanns („Exit Mundi – Die besten Weltuntergänge“) konstatiert: „Der Weltuntergang ist unvermeidlich.“ Und die Zeit bis zur Apokalypse sollten wir möglichst sinnvoll nutzen. Alles Infos rund um den Weltuntergang 2012 gibt es hier in unserem Blog.