Stylebar

Madonna nackt in Parfüm-Werbung: Muss das wirklich sein?

…für die Queen of Pop offensichtlich schon. In der Kampagne zu ihrem neuen Duft „Naked" präsentiert sich Madonna blanko. Finden Sie, dass sich die 54-Jährige noch nackt zeigen sollte? Hier geht's zum Voting...

Madonna posiert lasziv für ihre neue Parfüm-Werbung. (Bild: ddp)Madonna posiert lasziv für ihre neue Parfüm-Werbung. (Bild: ddp)

Auf den ersten Blick dachte ich:„Heiße Werbung!" Dann wanderte mein Blick zum Gesicht, das zum gezeigten Astralkörper gehört und ich erkannte, dass es ich um Madonna handelt. Um Madonna, die mittlerweile 54 Lenze verbuchen muss. Ihr Alter hält die Queen of Pop aber nicht davon ab, sich weiterhin freizügig in die Öffentlichkeit zu stellen. Als wolle sie hinausposaunen: „Seht her, mein Körper altert nicht!"

Voting: Brotschuhe - Lustig oder geschmacklos?

Lasziv wie eh und je reckt sie ihre Brüste (spärlich mit einem schwarzen Balken bedeckt) in die Kamera, die Hände sind locker an den Kopf gelegt und die Augen sprechen ganze Bände über Leidenschaft und Verführung. Muss so ein „Auftritt" mit 54 noch sein, wenn man vielleicht besser seine Vorbildfunktion für Fans und die eigenen Kinder ernstnehmen sollte?

Voting: Würden Sie 1100 Euro für diesen Weihnachtspullover zahlen?

Was meinen Sie? Stimmen Sie im Stylebar-o-meter ab!

Wird geladen ...