Wann Frauen wollen: Gibt es für Sex das perfekte Timing?

Die Legende sagt: Männer wollen immer. Aber wann haben Frauen die meiste Lust auf Sex? Und gibt es einen Zeitpunkt, an dem unsere biologische Uhr uns sozusagen keine Wahl lässt?

Eine britische Studie möchte nun herausgefunden haben, dass die Damen der Schöpfung Samstagabends besonders gierig werden. Generell gilt aber offenbar, dass Morgenstund' nicht nur Gold im Mund hat, sondern ebenjenen auch besonders wässrig macht, was unseren sexuellen Appetit betrifft.

Wann Frauen wollen: Gibt es das perfekte Timing? (Bild: Thinkstock)Wann Frauen wollen: Gibt es das perfekte Timing? (Bild: Thinkstock)

Samstagnacht, um Punkt 23.00 Uhr, möchte die britische Durchschnittsfrau am häufigsten Sex. Das ergab eine großangelegte Umfrage des Magazins „Woman`s Health". Die befragten Frauen verspürten zu dieser Zeit am meisten Lust. Ein freier Tag, ein paar Drinks im Pub ... ob`s an der entspannten und zu dieser Zeit eventuell schon enthemmten Wochenendstimmung liegt?

Beautygeheimnisse: Einfache Tipps aus erster Model-Hand

Vor einem Jahr hatte die „London School of Economics" herausgefunden, dass sich der Donnerstagmorgen ganz wunderbar für Pärchensex eigne. Der Grund: Der natürliche Cortisol-Spiegel sei zu dieser Zeit am höchsten. Das „Aktivitätshormon" macht auch unsere Sexualhormone (Testosteron und Östrogen) richtig wach.

Generell scheint der menschliche Körper in Sachen Sex — entgegen der Ergebnisse der britischen Studie — zumindest biologisch ein eher früher Vogel zu sein. Zwischen 07.00 und 9.00 Uhr ist die Hormonkonzentration nämlich sechs mal so hoch wie im Tagesdurchschnitt und die Haut sehr  empfindlich. Sex wird jetzt nicht nur besonders intensiv erlebt, die Fruchtbarkeit ist in den frühen Morgenstunden auch besonders hoch.

Splitternackt: Bar Refaeli in Dessous-Spot

Kleiner Trost für alle Langschläfer: Ein zweites Tages-Liebeshoch gibt es zwischen 15.00 und 17.00 Uhr. Eine erhöhte Atem- und Pulsfrequenz sorgt am Nachmittag zudem für besondere Ausdauer. Sie haben keine Zeit für ein ausgedehntes Schäferstündchen in der späten Mittagspause? Kein Problem.

Denn laut der Timing-Studie des „Behrend College", Pennsylvania, die im „International Journal of Sexual Medicine" veröffentlich wurde, empfinden die meisten Menschen sieben bis 13 Minuten Sex als perfekte Dauer für den Liebesakt. Drei Minuten seien absoluter Durchschnitt, so Studienleiter Dr. Eric Corty. Soviel Zeit müsste wohl drin sein. Eigentlich zu jeder Tageszeit!

Meistgelesene Lifestyle-Artikel

Tests