Diese 5 Anzeichen verraten, dass Mann auf Sie steht

Sie sind bis über beide Ohren verknallt und genießen die gemeinsame Zeit. Doch wie sieht es bei ihm aus? Was denkt und was fühlt er? Zuneigung in Worte zu fassen und offen anzusprechen, was man sich bedeutet, fällt Männern wie Frauen oft sehr schwer und kann zarte Bande auch schnell überstrapazieren. Sie müssen aber auch gar nicht mit der Tür ins Haus fallen, schließlich verrät sein Verhalten oftmals mehr als tausend Worte. Wir haben fünf eindeutige Signale zusammengetragen, die Ihnen zeigen, dass es ihm ernst ist.

Er genießt die Zeit mit Ihnen? Schonmal ein gutes Zeichen! (Bild: thinkstock)Er genießt die Zeit mit Ihnen? Schonmal ein gutes Zeichen! (Bild: thinkstock)


Er schaut Ihnen tiiiief in die Augen

Ein Löwe fixiert seine Beute, bevor er sich ihrer habhaft macht. So komisch das klingen mag: Im Dating-Dschungel verhält es sich ganz ähnlich! Ist er an Ihnen interessiert, genießt er es, Augenkontakt mit Ihnen herzustellen und zu halten — wir sprechen hier schließlich von Männern, nicht von Mäusen, die verschüchtert zu Boden zu blicken. In diesem Fall sollten bei Ihnen übrigens ohnehin die Alarmglocken läuten: Direkter Augenkontakt ist auch immer eine aufrichtige Geste. Meint er es nicht ehrlich mit Ihnen, kostet es ihn deutlich mehr Mühe, Ihrem Blick standzuhalten.

Er kommt Ihnen näher
Sie haben sicher Recht: Die meisten Männer hätten kein Problem damit, Ihnen ein ganz entscheidendes Stück näher zu kommen, auch wenn sie nicht bis über beide Ohren in Sie verliebt sind. Doch vor allem in seiner Körpersprache zeigt sich ganz deutlich, was er von Ihnen möchte. Lehnt er sich im Gespräch zu Ihnen, statt die Arme und Beine schützend vor dem Körper zu verschränken, zeigt das seine Aufgeschlossenheit Ihnen gegenüber. Eine scheinbar zufällige Berührung, bei der er sanft Ihre Schulter antippt, seine Hand kurz auf Ihren Arm legt oder ihnen flüchtig über den Rücken fährt, während er Sie durch die Tür geleitet, das sind Gesten, die ehrliche Zuneigung verkörpern.

Er fragt nach
Zuhören und Hinhören sind zwei verschiedene Dinge: Ob er an Ihnen und Ihrer Meinung interessiert ist, merken Sie daran, dass er dem Gespräch aufmerksam folgt und sich auf das Gesagte bezieht. Natürlich kann sein Interesse auch gespielt sein, aber wie echt seine Aufmerksamkeit ist, dafür gibt es ein paar kleine, eindeutige Zeichen. Hat er sich gemerkt, dass Sie gerne Reiten gehen oder Krimis lieben? Dann scheint er sich für Ihre Hobbys zu interessieren und somit auch für Ihre Person. Wenn es Ihnen so vorkommt, als schweiften seine Gedanken ab, hilft es manchmal, ihn unerwartet nach seiner Meinung zu fragen. Je nachdem wie reflektiert seine Antwort ausfällt, merken Sie, ob seine Konzentration in den vergangenen Minuten Ihnen galt, oder nicht.

Er ruft an
… und nicht erst fünf Tage nach dem letzten Date! Denn anders als wir Frauen es uns gerne einreden, verfolgen die Herren der Schöpfung keine ausgeklügelte Taktik, bevor Sie unsere Nummer wählen. Hat es ihm mit Ihnen gefallen, denkt er an Sie. Denkt er an Sie, hat er Lust, mit Ihnen zu sprechen — gerne auch völlig grundlos. Gerade heutzutage, da wir alle von Termin zu Termin hetzen, bedeutet es besonders viel, wenn sich jemand Zeit nehmen möchte, sei es nun am Telefon oder persönlich. Setzt er alle Hebel in Bewegung, Sie vor der anstehenden Geschäftsreise zu sehen, oder zieht er seine Mittagspause entschieden in die Länge, um noch ein paar Minuten mehr mit Ihnen verbringen zu können, scheint er Ihre Gesellschaft sehr zu genießen.

Smalltalk lernen: So meistern Sie ihn souverän

Er spricht von Ihnen
„Mein Kumpel war übrigens auch auf dieser Insel, von der Du erzählt hast", klingt wie ein beiläufiger Kommentar, lässt in Wahrheit aber ziemlich tief blicken. Dass er mit seinem besten Freund über Sie spricht und sich dabei nicht bloß auf Ihre endlos langen Beine beschränkt, ist ein ziemlich gutes Zeichen! Es bedeutet, dass Sie ihn auch beschäftigen, wenn Sie nicht vor seiner Nase sitzen. Der nächste Schritt wäre es, sich nach Ihren Liebsten zu erkundigen und Interesse daran zu zeigen, diese mal kennenzulernen. Vergisst er ständig den Namen Ihrer besten Freundin, geistern möglicherweise unzählige andere Weibchen durch seinen Kopf. Wenn er Sie dann auch noch dazu einlädt, mit ihm und seinen Freunden etwas zu unternehmen, können Sie sich langsam aber sicher als die Frau an seiner Seite wahrnehmen. Sofern es das ist, was Sie wollen.

Meistgelesene Lifestyle-Artikel

Yahoo Clever diskutiert . . .

  • 's avatar
    • Beste AntwortMan kann sich auf zwei Arten abgrenzen. Das ist diese ausgefallene Schiene, wo die Namen von den Kindern bis weit in die Grundschule nicht einmal buchstabiert werden können, angelehnt an möglichst exotische Vorbilder, Figuren der Popkultur. Und dann gibt es die Masche, die die akadamische Mittelschicht fährt und mit voller Absicht in die Kiste nahezu altmodischer Namen greift und den Prenzlauer Berg mit Wilhelms und Friederichs bepflastert. Ein bisschen Phantasie ist völlig okay, wenn der Name aber zu sehr nach Stripperin, Nageldesignerin oder 90er Jahre Boygroupmitglied klingt, dann ist man wahrscheinlich zu weit gegangen. Man darf immer im Hinterkopf behalten, dass das Kind im ersten Moment zwar putzig und süß ist und man seine subjektiv empfundene Einzigartigkeit in die Welt hinausschreien möchte, dass das Kind mit diesem Namen aber leben muss. Vielleicht wäre ein Ansatzpunkt sich zu fragen, wie der Name auf einer Visitenkarte eines Anwaltes/ Arztes/ Richters aussähe und welchen Eindruck dieser Name auf einer Visitenkarte hinterlassen würde. Nicht, dass alle Kinder Arzt, Anwalt oder Richter werden sollen, aber es sind mehr oder weniger respektable Berufe, die man ernst nehmen will.
    • Pierre ist schön und in deutschland nicht weitverbreitet der name ist entscheidend für die zukunft des kindes kevinses gehen nicht auf unis lukasses schon ich kenne nur einen kevin der auf die uni geht und er ist in prüfungen durchgefallen!! EINEN KEVIN!! bei manchen menschen sagt man auch "er sieht wie ein horst aus" und oft stimmt es niemals würde ich mein kind kevin oder chantal nennen. aber ausländische namen auch oft nicht gut wenn arbeitgeber etwas türkisches sehen scheuen sie sich auch oft. ein schwarzer freund wurde von einem facharzt abgelehnt weil es angeblich keinen termin mehr gab. seine weiße freundin hat dort dann angerufen und konnte einen termin für ihn ausmachen. egal das ist was anderes. ich würde mein kind aber auch nicht luke skywalker nennen. etwas ganz normales würde ich mir aussachen. aber keinen trendnamen. denn ein trend geht vorbei und ein kind wird hoffentlich sehr alt.
    • Traditionen finde ich gut: Die Erna bei uns ausm Hinterhaus, hat ihre Tochter Erna genannt, weil alle weiblichen Erstgeborenen Erna heißen. Der Sohn heißt Locke. Weil alle männlichen Erstgeborenen halt Locke heißen. Ich hab gefragt, ja was ist denn, wenn Ihr noch ein Kind bekommt? Sie meinte, dann werden da halt Nummern drangehängt. Das finde ich schön. ...die haben übrigens immer so gute Ideen...so bodenständig.
  • Noch 110 Zeichen

Tests