In & Out

Helmut Newtons Universum

Was liegt heute im Trend und was geht gar nicht? Jeden Tag begegnen uns kleine Schmuckstücke - im wörtlichen wie im übertragenen Sinne -, die uns das Leben versüßen. Aber auch Dinge, die einfach nerven.

An dieser Stelle teilen wir unsere subjektiven Eindrücke und sind gespannt, zu hören, was euch heute gefreut oder geärgert hat - eben auf eure persönlichen In&Out-Listen.

IN: Helmut Newton
Ich erinnere mich noch sehr genau an den Tag, an dem ich Helmut Newtons "Big Nudes" zum ersten Mal gesehen habe. Das war in Berlin, damals noch in der Neuen Nationalgalerie. Ich war ein Teenager und stand schwer beeindruckt vor Newtons überlebensgroßen Fotografien nackter Frauen. Bis heute bin ich ein großer Fan des Berliner Künstlers.

Zum ersten Mal werden seine drei ersten Publikationen (White Women, Sleepless Nights und Big Nudes) gemeinsam gezeigt. Die Ausstellung in der Helmut Newton Foundation läuft vom 2. Juni bis 18. November 2012.

Helmut Newton: White Women / Sleepless Nights / Big Nudes eröffnet am 1. Juni (Ausstellungsplakat: Copyright Helmut Newton Estate)Helmut Newton: White Women / Sleepless Nights / Big Nudes eröffnet am 1. Juni (Ausstellungsplakat: Copyright Helmut …

Jeden Donnerstag um 18 Uhr und Sonntag um 16 Uhr finden Führungen durch das Museum für Fotografie statt. Mehr Informationen zu den einzelnen Bilderserien finden Sie hier: http://bit.ly/JUjr8B.

Bettgeflüster: So gut kommt Dirty Talk

IN: Kenzo x Vans
Das Skateboard feiert dieses Jahr ein Comeback und natürlich dürfen die passenden Skaterschuhe keinesfalls fehlen. So war das schon immer, posen gehört zum Skateboarder wie Kaugummi in High-School-Filme.

Die Sommerkollektion von Vans mit Kenzo Takada präsentiert sich in denselben leuchtenden Farben, die der japanische Designer auf dem Pariser Laufsteg zeigte: Kobaltblau, Weiß, Grün und Rot. Für 90 Euro gibt es die ersten sieben "Era"-Styles zum Beispiel bei Colette zu kaufen: http://bit.ly/JRDcal.

Yahoo! Streetstyle Blog: Get addicted to "Fashion Dope"

IN: Piloxing
Böse Zungen behaupten, Piloxing sei lediglich ein anderer Name für Zumba. Beiden gemein sind Tanzelemente, die bei Piloxing eher an eine Kampfszene aus einem Film erinnern, während sie bei Zumba Erinnerungen an "Dirty Dancing" (1987) aufkommen lassen.

Was also ist das Besondere an der Kombination von Pilates und Boxen? Die Crossover-Sport verbindet die kraftvollen, schnellen Bewegungen von Boxen mit den kontrollierten Übungen von Pilates. Kirsten Dunst und Hilary Duff haben es ausprobiert. Die Erfinderin von Piloxing, Viveca Jensen, bietet auf ihrer Website www.piloxing.com eine vollständige Liste aller zertifizierten Trainer. Na dann, auf geht's!

Zehn Tipps: Was Schlanke anders machen

OUT: Rucksack oder Weste?

Die Rucksack-Tasche von Diverso Italiano gibt es in Rot und Grün (Bild via www.luisaviaroma.com)Die Rucksack-Tasche von Diverso Italiano gibt es in Rot und Grün (Bild via www.luisaviaroma.com)

Auch wenn Ihnen in diversen Ratgebern nahe gelegt wird, ein "Conversation Piece", nennen wir es ein Aufsehen erregendes Kleidungsstück zu tragen, folgen Sie diesem Rat nicht blindlings ins Mode-Aus. Oder glauben Sie fest daran, mit dieser funktionalen Rucksack-Tasche von Diverso Italiano den Auftritt Ihres Lebens hinzulegen? Unwahrscheinlich. Allenfalls für einen überstürzten Abgang könnte die Tasche in Rettungswesten-Optik ideal geeignet sein. Vorsicht, das bedeutet nämlich nicht, dass Sie es ausprobieren sollen!

366 Euro kostet die Tasche, die es in Rot und Grün bei www.luisaviaroma.com zu kaufen gibt: http://bit.ly/Jq0yED.

OUT: Wave-Gothic-Treffen
Seit 1992 findet jedes Jahr zu Pfingsten in Leipzig das "Wave-Gothic-Treffen" statt. Die "Schwarze Szene" picknickt im viktorianischen Stil, d.h. mit Sonnenschirmchen und langärmligen Spitzenblusen. Oder sie sehen sich eine Opernaufführung von Maria Callas an. Oder sie lauschen den Klängen von Dark-Wave-Künstlern. Irgendwie ist mir die gesamte Veranstaltung zu schwarz, auch wenn die Besucher sicherlich liebe Menschen mit einem eher speziellen Geschmack sind...

Jedes Jahr zu Pfingsten heißt es "Wave-Gothic-Treffen" in Leipzig (Bild: AP)Jedes Jahr zu Pfingsten heißt es "Wave-Gothic-Treffen" in Leipzig (Bild: AP)

In & Out? Wir verraten die heißesten Trends und größten Flops des Tages - natürlich ganz subjektiv!

Meistgelesene Lifestyle-Artikel

Yahoo Clever diskutiert . . .

  • Yahoo Lifestyle's avatar
    • Beste AntwortMan kann sich auf zwei Arten abgrenzen. Das ist diese ausgefallene Schiene, wo die Namen von den Kindern bis weit in die Grundschule nicht einmal buchstabiert werden können, angelehnt an möglichst exotische Vorbilder, Figuren der Popkultur. Und dann gibt es die Masche, die die akadamische Mittelschicht fährt und mit voller Absicht in die Kiste nahezu altmodischer Namen greift und den Prenzlauer Berg mit Wilhelms und Friederichs bepflastert. Ein bisschen Phantasie ist völlig okay, wenn der Name aber zu sehr nach Stripperin, Nageldesignerin oder 90er Jahre Boygroupmitglied klingt, dann ist man wahrscheinlich zu weit gegangen. Man darf immer im Hinterkopf behalten, dass das Kind im ersten Moment zwar putzig und süß ist und man seine subjektiv empfundene Einzigartigkeit in die Welt hinausschreien möchte, dass das Kind mit diesem Namen aber leben muss. Vielleicht wäre ein Ansatzpunkt sich zu fragen, wie der Name auf einer Visitenkarte eines Anwaltes/ Arztes/ Richters aussähe und welchen Eindruck dieser Name auf einer Visitenkarte hinterlassen würde. Nicht, dass alle Kinder Arzt, Anwalt oder Richter werden sollen, aber es sind mehr oder weniger respektable Berufe, die man ernst nehmen will.
    • Pierre ist schön und in deutschland nicht weitverbreitet der name ist entscheidend für die zukunft des kindes kevinses gehen nicht auf unis lukasses schon ich kenne nur einen kevin der auf die uni geht und er ist in prüfungen durchgefallen!! EINEN KEVIN!! bei manchen menschen sagt man auch "er sieht wie ein horst aus" und oft stimmt es niemals würde ich mein kind kevin oder chantal nennen. aber ausländische namen auch oft nicht gut wenn arbeitgeber etwas türkisches sehen scheuen sie sich auch oft. ein schwarzer freund wurde von einem facharzt abgelehnt weil es angeblich keinen termin mehr gab. seine weiße freundin hat dort dann angerufen und konnte einen termin für ihn ausmachen. egal das ist was anderes. ich würde mein kind aber auch nicht luke skywalker nennen. etwas ganz normales würde ich mir aussachen. aber keinen trendnamen. denn ein trend geht vorbei und ein kind wird hoffentlich sehr alt.
    • Traditionen finde ich gut: Die Erna bei uns ausm Hinterhaus, hat ihre Tochter Erna genannt, weil alle weiblichen Erstgeborenen Erna heißen. Der Sohn heißt Locke. Weil alle männlichen Erstgeborenen halt Locke heißen. Ich hab gefragt, ja was ist denn, wenn Ihr noch ein Kind bekommt? Sie meinte, dann werden da halt Nummern drangehängt. Das finde ich schön. ...die haben übrigens immer so gute Ideen...so bodenständig.
  • Noch 110 Zeichen

Tests