Fashion Dope

#59 Katharina, Georg-Elser-Platz, München

Kann Rot zu tragen denn Modesünde sein? Harte Verfechter der Stilbibel meinen, Rothaarige sollten die Finger von Rot lassen, weil die Mischung unkontrollierbar und explosive sei. Ich vertrete die gegenteilige Ansicht: Die Kombination ist der Knaller, wenn die Farbnuance stimmt, wie hier bei Linguistik-Studentin Katharina.

Nietentasche und Schmetterlinge: Katharina kann beides! (Bild: CCM)Nietentasche und Schmetterlinge: Katharina kann beides! (Bild: CCM)

Das tomatenrote Oberteil von American Apparel betont den Porzellanteint der 27-Jährigen; der tiefe Rückenausschnitt entblößt zahlreiche Tattoos, die sich über ihre rechte Schulter bis zum Dekolletée erstrecken.

More...Als Kontrast zum verspielten Charakter der Schmetterlinge trägt Katharina einen Beutel aus Wildleder von Asos, der mit Nieten besetzt ist. Das restliche Outfit ist unaufdringlich: ein cremefarbener Midirock von H&M, Wedges in Holzschicht-Optik von Vagabond und zarter Goldschmuck von ihrer Mutter.

Die Studentin trägt ein weit ausgeschnittenes Top von American Apparel und einen Midirock von H&M (Bild: CCM)Die Studentin trägt ein weit ausgeschnittenes Top von American Apparel und einen Midirock von H&M (Bild: CCM)

Yahoo! Streetstyle Blog: Get addicted to "Fashion Dope"

Meistgelesene Lifestyle-Artikel

Tests