Fashion Dope

#58 Becky, Schulberg, Hamburg

Ein konservativer Kleidungsstil ist immer dann attraktiv, wenn konservativ nicht dasselbe wie spießig bedeutet, sondern Preppy Chic gemeint ist. So wie bei Becky.

Becky trägt eine lila-weiß gestreifte Bluse von Peek & Cloppenburg (Bild: CCM)Becky trägt eine lila-weiß gestreifte Bluse von Peek & Cloppenburg (Bild: CCM)

Die 26-Jährige steckt ihre schmal geschnittene Bluse mit lila Streifen von Ernsting's family in eine dunkelblaue Röhrenjeans von Zara. Ganz wichtig: Ein Gürtel darf auf keinen Fall fehlen, sonst sieht das Styling schnell nachlässig und gar nicht mehr preppy, zu deutsch adrett, aus.

Um die Schultern hat Becky einen Strickpullover von Peek & Cloppenburg geschlungen. Die Alternative dazu wäre ein Blazer gewesen, der zu hohen Sandalen und Beckys XL-Handtasche von H&M allerdings nicht wirklich an den Elbstrand gepasst hätte.

Schön weiblich zum Outfit sind die goldenen Ohrhänger und der weiße Cocktailring von H&M. Denn wer sich konservativ kleidet, sollte nie vergessen, seine feminine Seite zu betonen!

Preppy Style an der Elbe in Hamburg (Bild: CCM)Preppy Style an der Elbe in Hamburg (Bild: CCM)

Yahoo! Streetstyle Blog: Get addicted to "Fashion Dope"

Meistgelesene Lifestyle-Artikel

Tests