Fashion Dope

#52 Coco, Theresienwiese, München

Das Coachella Festival in Indio ist im WWW vor allem bekannt für seinen Streetstyle. Wer kalifornischen Chic sucht, braucht jedoch nicht zur amerikanischen Westküste reisen. Den findet man nämlich überall. So geschehen zum Beispiel am Wochenende beim größten Flohmarkt Bayerns auf der Theresienwiese in München.

Kreuz und Knarre: Coco setzt ein Statement (Bild: CCM)Kreuz und Knarre: Coco setzt ein Statement (Bild: CCM)

Regeln, die man beherrscht, darf man auch brechen. Thema Schmuck: Gold und Silber zu tragen ist verpönt. Coco ist das herzlich egal, schließlich ist sie Punk-Sängerin (www.standoff-theband.com). So kombiniert die gebürtige Kalifornierin eine Vintage-Kreuzkette zum Designerstück mit Pistolen-Anhänger. Unkonventionell, aber es funktioniert.

Ebenfalls aus Los Angeles sind die hoch geschnittenen Baja Stripe Shorts von Kenny Guadalajara. Coco hat sich für das Modell in Regenbogenfarben entschieden. Ein simples V-Neck-Shirt und Leggings sowie eine Kurzjacke von Zara mit breitem Kragen machen ihr Outfit komplett.

Die gestreifte Shorts hat Coco aus Los Angeles (Bild: CCM)Die gestreifte Shorts hat Coco aus Los Angeles (Bild: CCM)

Yahoo! Streetstyle Blog: Get addicted to "Fashion Dope"

Meistgelesene Lifestyle-Artikel

Tests