Augen-Make-up: Tipps vom Profi für jede Augenform

Wenn der morgendliche Blick in den Spiegel mal wieder schlaffe Lider und müde Augen zeigt, ist es Zeit für ein schnelles Make-up mit Hellwach-Effekt! Star-Visagist Boris Entrup weiß, wie's geht — und welcher Pinselstrich Ihrer Augenform besonders schmeichelt.

Blake Lively (l.) und Renee Zellweger haben Schlupflider (Bilder: Getty Images)Blake Lively (l.) und Renee Zellweger haben Schlupflider (Bilder: Getty Images)


Schlupflider kaschieren und kleine Augen mal eben groß zaubern — das ist wirklich kein Ding der Unmöglichkeit. Boris Entrup, exklusiver Make-up-Artist von „Maybelline Jade" weiß: „Mit dem richtigem Make-up lassen sich kleine Makel ganz leicht ausbessern."

Schlupflider

Verschwindet das Oberlid oder hängt es sogar über die Lidfalte hinaus, so stellt das eine besondere Herausforderung an die Schminkkunst dar — nicht nur für asiatische Frauen. „Bei Schlupflidern ist es wichtig, die Augen mit kleinen Tricks zu öffnen", sagt Beauty-Profi Entrup. Sein Tipp: „Arbeiten Sie mit einer Wimpernzange, das sorgt für optimalen Schwung. Beim Auftragen des Mascara zunächst die Ansätze mehrfach gut tuschen und die Bürste erst anschließend bis in die Wimpernspitzen durchziehen." Denn nur so bleibe der Wimpernschwung auch perfekt in Form.

Trendfarbe 2012: Mit Bordeaux durch den Winter

Wer seine Augen zusätzlich mit Lidschatten betonen möchte, sollte diesen „vom inneren Augenwinkel her auftragen, bis in die Lidfalte ziehen und dann soft über die Lidfalte auslaufen lassen — so sieht man ihn auch noch bei geöffnetem Auge." In punkto Farbe sind Ihrer Fantasie übrigens (fast) keine Grenzen gesetzt. Allein helle Farben gelte es zu vermeiden, sagt Entrup: „Mit hellen Tönen hat man kaum die Chance, das Schlupflid auszugleichen." Also lieber zu dunklen Nuancen greifen. „Umso schwerer das Lid ist, desto dunkler sollte die Farbe sein. So wird neue Schärfe gesetzt", weiß der Experte.

Kleine, aber tolle Augen: Jennifer Aniston (l.) und Christina Aguilera (Bilder: Getty Images)Kleine, aber tolle Augen: Jennifer Aniston (l.) und Christina Aguilera (Bilder: Getty Images)

Kleine Augen

Um kleine Augen ganz groß rauskommen zu lassen, rät Entrup zu „fließenden Übergängen und weichen Linien." Für den besonderen Glow sorgt nicht nur Highlighter direkt unter der Braue, auch reflektierende Lidschatten-Farben kann der Experte empfehlen. Besonders schön zur Weihnachtszeit: Gold- und Bronze-Töne! „Tragen Sie erst einen hellen Ton auf das bewegliche Lid auf, applizieren sie anschließend einen dunkleren in der Lidfalte und bringen Sie nun mit einer Zange Ihre Wimpern in Form", verrät der Fachmann sein Step-by-Step-Programm für große Bambi-Augen. Fehlt zum perfekten Augenaufschlag nur noch die Wimperntusche: „Bei kleinen Augen unbedingt auch den unteren Wimpernkranz tuschen!"

Bei Jessica Biel (l.) und Kirsten Dunst stehen die Augen eng beieinander (Bilder: Getty Images)Bei Jessica Biel (l.) und Kirsten Dunst stehen die Augen eng beieinander (Bilder: Getty Images)


Engstehende Augen

Mit diesem „Problem" kämpfen selbst Hollywood-Schönheiten wie Jessica Biel und Kirsten Dunst — dabei lassen sich engstehende Augen schnell kaschieren! Entrups Rat: „Einfach den inneren Augenwinkel mit einem hellen Lidschatten betonen und den äußeren Augenwinkel dunkel schattieren. Den Lidschatten dabei weich nach außen auslaufen lassen — so wird das Auge optisch gestreckt." Aber Achtung, je näher man an die Nasenwurzel kommt, desto softer und heller sollte die Farbe des Lidschattens ausfallen.

Weit auseinander stehende Augen: Winona Ryder (l.) und Amanda Seyfried (Bilder: Getty Images)Weit auseinander stehende Augen: Winona Ryder (l.) und Amanda Seyfried (Bilder: Getty Images)

Weit auseinander stehende Augen

Auch für alle Frauen mit weit auseinander stehenden Augen hat Entrup ein paar einfache Kniffe parat: „Dunkler Kajal im inneren Auge lässt den Abstand im Nu geringer wirken. Außerdem sieht es toll aus, wenn der äußere Augenwinkel mit dunklem Lidschatten in Form eines liegenden Vs soft einschattiert wird. Hierzu den Lidschatten auf dem beweglichen Lid aussoften und den inneren Augenwinkel mit derselben Nuance fein betonen." Wichtig sei zudem, Highlights unter dem letzten Drittel der Augenbraue zu setzen. Mit getuschten Wimpern — oben und unten! — wird der Look perfekt.

Geschwollene Augen: Sechs Tipps

Zooey Deschanel (l.) und Miley Cyrus haben Kulleraugen (Bilder: Getty Images)Zooey Deschanel (l.) und Miley Cyrus haben Kulleraugen (Bilder: Getty Images)

Runde Augen

Für das 90-60-90 unter den Augenformen — große Kulleraugen — gilt laut Entrup nur ein Gebot: „Alles kann, nichts muss!" Was alles möglich ist? Ob runde Augen, Mandelaugen oder Katzenblick, im neuen Jahr erscheint Entrups neues Schminkbuch mit vielen weiteren Tricks und 50 Zehn-Minuten-Looks Step-by-Step erklärt.

Meistgelesene Lifestyle-Artikel

Yahoo Clever diskutiert . . .

  • 's avatar
    • Beste AntwortMan kann sich auf zwei Arten abgrenzen. Das ist diese ausgefallene Schiene, wo die Namen von den Kindern bis weit in die Grundschule nicht einmal buchstabiert werden können, angelehnt an möglichst exotische Vorbilder, Figuren der Popkultur. Und dann gibt es die Masche, die die akadamische Mittelschicht fährt und mit voller Absicht in die Kiste nahezu altmodischer Namen greift und den Prenzlauer Berg mit Wilhelms und Friederichs bepflastert. Ein bisschen Phantasie ist völlig okay, wenn der Name aber zu sehr nach Stripperin, Nageldesignerin oder 90er Jahre Boygroupmitglied klingt, dann ist man wahrscheinlich zu weit gegangen. Man darf immer im Hinterkopf behalten, dass das Kind im ersten Moment zwar putzig und süß ist und man seine subjektiv empfundene Einzigartigkeit in die Welt hinausschreien möchte, dass das Kind mit diesem Namen aber leben muss. Vielleicht wäre ein Ansatzpunkt sich zu fragen, wie der Name auf einer Visitenkarte eines Anwaltes/ Arztes/ Richters aussähe und welchen Eindruck dieser Name auf einer Visitenkarte hinterlassen würde. Nicht, dass alle Kinder Arzt, Anwalt oder Richter werden sollen, aber es sind mehr oder weniger respektable Berufe, die man ernst nehmen will.
    • Pierre ist schön und in deutschland nicht weitverbreitet der name ist entscheidend für die zukunft des kindes kevinses gehen nicht auf unis lukasses schon ich kenne nur einen kevin der auf die uni geht und er ist in prüfungen durchgefallen!! EINEN KEVIN!! bei manchen menschen sagt man auch "er sieht wie ein horst aus" und oft stimmt es niemals würde ich mein kind kevin oder chantal nennen. aber ausländische namen auch oft nicht gut wenn arbeitgeber etwas türkisches sehen scheuen sie sich auch oft. ein schwarzer freund wurde von einem facharzt abgelehnt weil es angeblich keinen termin mehr gab. seine weiße freundin hat dort dann angerufen und konnte einen termin für ihn ausmachen. egal das ist was anderes. ich würde mein kind aber auch nicht luke skywalker nennen. etwas ganz normales würde ich mir aussachen. aber keinen trendnamen. denn ein trend geht vorbei und ein kind wird hoffentlich sehr alt.
    • Traditionen finde ich gut: Die Erna bei uns ausm Hinterhaus, hat ihre Tochter Erna genannt, weil alle weiblichen Erstgeborenen Erna heißen. Der Sohn heißt Locke. Weil alle männlichen Erstgeborenen halt Locke heißen. Ich hab gefragt, ja was ist denn, wenn Ihr noch ein Kind bekommt? Sie meinte, dann werden da halt Nummern drangehängt. Das finde ich schön. ...die haben übrigens immer so gute Ideen...so bodenständig.
  • Noch 110 Zeichen

Tests